YachtClubAbend im Mai: Das Clubhaus ist wieder auf!

· YCW-Clubhaus · Am Yachthafen 1, 46487 Wesel

Der Sturm hat Spuren auch im Clubhaus hinterlassen. Wir nehmen das zum Anlass, zum ersten Clubabend nach den Corona-Beschränkungen (und dem Sturmschaden) einzuladen.

Wir möchten das Clubhaus mit authentischen Fotos von Clubevents, Booten, ggf. Reiseerinnerungen und so weiter dekorieren. Wer dazu etwas beitragen kann, wird gebeten diese Dinge am YMai YachtClubAbend mitzubringen.

Außerdem informiert der Vorstand über laufende Projekte und Vorhaben.

2G+: YachtClubAbend zur dunklen/ruhigen Jahreszeit mit einer Autorenlesung

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist die Zeit zum Lesen. Wir bieten an diesem Abend, noch rechtzeitig vor Weihnachten zur Anregung eine Lesung mit dem Autor Detlef Jens. Eine gute Portion Sehnsucht nach den kommenden Abenteuern auf unseren Bootsreisen... Die Veranstaltung findet statt indem wir den geltenden Corona-Regeln einen Test hinzufügen: 2G+ (Stand 28.11.)

 

Über den Autor:

Detlef Jens ging in London und Hamburg zur Schule und widmete sich danach nur noch dem Leben auf dem Wasser. Er war Matrose auf einem Dreimastschoner in der Karibik, Redakteur bei der Zeitschrift segeln und konzipierte und gründete verschiedene Fach- und Wassersportzeitschriften in Deutschland (darunter „Boot & Charter“ in den 1980er Jahren sowie „Segel Journal“ in 2003/4) und England („Whitbread 60 Class magazine“). Immer wieder schrieb er über das Reisen und Segeln unter anderem für Geo, Stern, Zeit und verschiedene Segelmagazine in Deutschland, Skandinavien, England und den USA. Heute lebt er in Flensburg, meist an Bord seines Schiffes, und ist Blattmacher der Zeitschrift Goose sowie „International Editor“ bei Mainstay Media, eines internationalen Netzwerkes für anspruchsvollen Content auf maritimen Webseiten. In Flensburg veranstaltete er auch zweimal ein schwimmendes Literaturfestival, denn er ist auch Inhaber der Internetseite www.literaturboot.de über maritime Literatur und Lebensart.

 

Zurück