YCW Jugend Kuttertour 2019.

Segelrevier

Unser Hausrevier ist der Auesee in Wesel, wo wir die Boote an einer kleinen Slipanlage ins Wasser lassen. Genutzt wird der See von Paddlern, Surfern, Ruderern und Tauchern. Der See hat eine sehr gute Wasserqualität.

Für die Trainings nutzen wir je nach Windbedingungen und Segelfähigkeiten vorhandene fest verankerte Tonnen, mobile Bojen mit Gewichten oder Treibtonnen.

Anfängertrainings finden in der Zone direkt an der Steganlage statt, Kurse für Fortgeschrittene werden weiter draußen in der Nähe des Surfstrandes statt.

Es gibt hier eine Toilettenanlage und eine Stegaufsicht.

Das Ausweichrevier ist der Waldsee in Diersfordt, wo die river:blu einen festen Wasserliegeplatz hat. Der See ist nicht frei zugänglich. Genutzt wird der Waldsee nur von Seglern. Hier trainieren wir ohne Motorbootbegleitung, der Trainer fährt an Bord mit.

Der Yachthafen ist das Trainingsrevier für unsere motorisierte Segelyacht Heinrich Pepper und unseren Polyvalken mit Hilfsmotor, die beide feste Wasserliegeplätze an der vereinseigenen Steganalage haben. Von hier aus sind auch Fahrten zur Ausbildung auf den Rhein möglich.